Unser gern gelesener bürgerlicher Blog wird seit gut einer Woche an jedem Tag mit kyrillischen Kommentaren geradezu bombardiert. Die Filter von WP leisten bisher weitgehend gute Arbeit und wir löschen auch manuell alles Unliebsame so schnell es möglich ist. Im Übrigen hat das nichts mit nichts zu tun, und ich soll nicht immer den Kreml so gemein behandeln. Sind ja unsere neuen Freunde da…

image_pdfimage_print

This article has 6 comments

  1. Günter Munz Stuttgart Reply

    Verstehe ich absolut nicht. Aber kann es nicht auch ein Täuschungsmanöver von linken Gruppierungen sein? Ich denke da an die Antifa oder andere linksextremistische Organisationen. Man will offensichtlich Hass und Zwietracht säen.

    • Walter Lerche Reply

      Das liegt nahe und wäre logisch nachvollziehbar.
      Wie kann man denken, dass die Russen kyrillisch unserer Demokratie schaden könnten?
      Vielleicht verwechselt man Sie mit Frau Dr. Merkel?

  2. Alexander Droste Reply

    Leider kann ich nicht russisch. Dann könnte ich sehen worum es geht. Vielleicht sind das ja ganz wichtige Botschaften, die uns vor irgendetwas warnen oder so. Unsere russischen Freunde haben Sorgen um uns.

    (Nicht ganz ernst nehmen 😁)

  3. Andreas Reply

    Hm,

    wie heißt es so schön, qui bono? Was haben die Russen wohl davon regierungskritische Journalisten zuzuspammen?

  4. Konrad Kugler Reply

    Vielleicht eine gedankliche Hilfe:

    Ich selbst erhielt zwei polnische und zwei französische Emails. Diese musste ich, jetzt 74, mit meinen rudimentären Lateinresten zu entschlüsseln versuchen. Es waren zwei Lebensrechtsgruppen, die Unterstützung suchten.

    Als Putinversteher sehe ich ihn unter dem geistigen Druck des Riesenreiches Rußland, das unter dem Tenor „Gemeinsames Haus“ zusammengerafft, -erpreßt, -erobert worden ist und natürlich im Denken aller Russen einen Parkplatz hat. Deshalb ist das Kassieren der Krim einfach logisch.

    Mehr Gedanken macht mir die Voraussage von Sr. Lucia, Fatima, die sagte, daß Rußland den Westen überfallen werde. Werden jetzt gerade die Grundlagen dafür gelegt?

    >>> Vom Geist der Walberberger < ist gesperrt

  5. Walter Lerche Reply

    Ich hab’s: Die kyrillischen Mails kommen aus den USA. Sie resultieren aus einem Programmierfehler von Obamas IT-Leuten, die eine Aktion gegen Russland vorbereiteten. Dummer Weise sind vorab einige eMails rausgerutscht und haben sich zu Ihnen verirrt. Nun wissen die Russen Bescheid und haben Gegenmaßnahmen eingeleitet.

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.