Keine Entschuldigung

Nun hat sich Kölns Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki also endlich auch mal entschuldigt. Für einen Artikel der Kölner Kirchenzeitung zum Thema Homo-“Ehe”. Und in der vergangenen Woche hat sich die Redaktionsleitung des “Westfalen-Blatt” für eine Kolumne entschuldigt. Zum Thema Homo-“Ehe”. Und heute ….werde ich mich nicht entschuldigen, denn man darf in einem freien Land gegen die Gleichstellung mit der traditionellen Ehe aus Mann und Frau sein, ohne sich dafür entschuldigen zu müssen.