GASTSPIEL MARTIN D. WIND: Der Bischof und der Terrorist

GASTSPIEL MARTIN D. WIND: Der Bischof und der Terrorist

Wir leben in einer Zeit, in der zu beobachten ist, dass vieles, was geschieht oder gesagt wird, massiv verdreht wird. Diese „Perversion“, diese Verdrehung der Realität wird meistens dazu missbraucht, andere für vermeintlich Getanes oder Gesagtes massiv zu kritisieren. Gleichzeitig dient diese Unwahrheit sehr oft dazu, die kritisierte Schlechtigkeit dazu...Weiterlesen …
Es lohnt sich, “1984” noch einmal zu lesen

Es lohnt sich, “1984” noch einmal zu lesen

Es gibt im politischen Deutschland derzeit nur zwei Themen: Die Klimaerwärmung und den Kampf gegen Rechts. Wenn Sie Zeitung lesen oder Fernsehnachrichten anschauen: Klima – Rechts, Klima – Rechts, Klima – Rechts. Wir werden dauerberieselt, ob wir das wollen oder nicht. Und ja, natürlich steigen die globalen Temperaturen an. Und...Weiterlesen …
Claudia Roth trifft Antisemiten aus Iran – muss wohl am grünen Meinungsklima liegen

Claudia Roth trifft Antisemiten aus Iran – muss wohl am grünen Meinungsklima liegen

“Woher kommt diese unerträgliche Doppelmoral?” Wieder war es die BILD-Zeitung, die es auf den Punkt brachte. Gemeint ist die Bundestagsvzepräsidentin Claudia Roth (Grüne), die immer noch viele grüne Wähler und sogar Politiker anderer Parteien für harmlose eine idealistische Öko-Ulknudel halten, durch und durch emotional, 24 Stunden am Tag im “Kampf...Weiterlesen …
Und wieder lassen die USA Verbündete im Stich

Und wieder lassen die USA Verbündete im Stich

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine Ankündigung wahr gemacht und die Invasion der  von Kurden kontrollierten Gebiete im Nordosten Syriens eingeleitet. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihn angerufen und aufgefordert, das doch – bitte, bitte – sein zu lassen. Was werden die gelacht haben in Ankara nach dem Telefonat....Weiterlesen …
Toleranz und bunte Vielfalt? Ja, wo denn?

Toleranz und bunte Vielfalt? Ja, wo denn?

“Ein krudes Deutschtum wird in Reihen der AfD definiert und propagiert. Wer Flüchtling ist, wer Muslim ist, soll nicht dazugehören, wird beschimpft, wird mit Verjagung bedroht. Damit wird der Blick verändert. Man sieht nicht den Menschen. Man sieht Herkunft, Rasse, Glaube.” SPIEGEL Online gibt heute wieder alles. Nach dem sinnlosen...Weiterlesen …
Jeder Terror ist der Feind von uns allen…

Jeder Terror ist der Feind von uns allen…

Entschuldigen Sie bitte meine Formulierung, aber es ist unfassbar, was für Arschlöcher in diesem Land herumlaufen. Stephan B., ein Herrenmensch aus Halle/Saale in Sachsen-Anhalt, hat heute am Jom Kippur, dem jüdischenVersöhnungstag, eine Synagoge angegriffen, in der sich rund 80 Personen versammelt hatten. Als es ihm nicht gelang, dort einzudringen, tötete...Weiterlesen …
Vom Kreuz in der Gladbach-Fahne… Wir alle werden verlieren

Vom Kreuz in der Gladbach-Fahne… Wir alle werden verlieren

Türkische Polizisten haben beim Europa-League-Spiel zwischen Basaksehir Istanbul und Borussia Mönchengladbach einigen Fans der Borussia ihre Fahnen abgenommen. Grund: darauf würden christliche Symbole gezeigt. Was die türkische Ordnungsmacht meinte, ist das Stadtwappen von Mönchengladbach (Foto), in dem ein Kreuz zu sehen ist. Max Eberl, Sportdirektor der Elf vom Niederrhein, schimpfte...Weiterlesen …
DOKU Vera Lengsfeld beim Schwarmtreffen am 24. August in Berlin: “Das war leider ein Irrtum”

DOKU Vera Lengsfeld beim Schwarmtreffen am 24. August in Berlin: “Das war leider ein Irrtum”

Die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin und streitbare Autorin Vera Lengsfeld hat am 24. August dieses Jahres die Festrede beim Deutschland-Dinner anlässlich der 4. Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz gehalten. Zum Tag der Deutschen Einheit dokumentieren wir Auszüge aus der Rede… Um es gleich am Anfang zu sagen: Es gibt Meinungsfreiheit in Deutschland, aber...Weiterlesen …
Wir sind viele und wir werden immer mehr

Wir sind viele und wir werden immer mehr

Die linksalternative taz übte sich in Frontberichterstattung. Dem Linksbündnis “der Fußkranken der Weltrevolution” (frei nach Helmut Kohl) sei es gemeinsam mit Abtreibungsfans und organisiertem Emanzentum gelungen, den “Marsch für das Leben” am Samstag in Berlin für fast eine Stunde zu blockieren. Toll oder? Es ist nichts Neues, dass der linke...Weiterlesen …