Sehr geehrte Damen und Herren,

der Sommer naht. Restaurants und Biergärten sind geöffnet, viele Ferienunterkünfte sind für die nächsten Wochen voll belegt, und die Bundesregierung verheißt, dass ab Herbst auch wieder größere Veranstaltungen stattfinden können. Das freut mich und Sie hoffentlich besonders, denn seit 2016 findet alljährlich die “Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz” statt – zuletzt unter Coronabedingungen in Erfurt.

700 Teilnehmer wollten kommen, nur 304 wurden vom städtischen Gesundheitsamt erlaubt. Wir haben es trotzdem gemacht, und es war wieder phantastisch. Die Wochenzeitung “Junge Freiheit” veröffentlichte danach ein kleines Video darüber. Das können Sie sich hier ansehen. Und wenn Sie über Inhalte mehr wissen möchten, empfehle ich als gutes Beispiel die Rede von Hans-Georg Maaßen aus dem vergangenen Jahr hier

Nach Berlin und Erfurt kehren wir am 1. bis 3. Oktober 2021 mit dem Schwarm wieder nach Nordrhein-Westfalen zurück. Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass wir den genauen Ort nicht öffentlich machen, sondern den angemeldeten Teilnehmern zu einem späteren Zeitpunkt persönlich mitteilen, damit nur die Menschen kommen, die auch eingeladen und willkommen sind.

Nähere Informationen zum Programm und zur Organisation erhalten Sie in den kommenden Wochen, wenn Sie sich vorher registrieren unter kelle@denken-erwuenscht.com. Einfach formlose Mail schicken mit Vor- und Zunamen sowie Wohnort der Teilnehmer, die vorhaben, dabei zu sein. Das ist noch nicht verbindlich und kostet nichts! Einfach, damit wir planen können.

Auch die Redner des Schwarms erfahren Sie auf dem genannten Weg. Was ist Ihnen aber sagen kann, ist, dass es erneut fulminant werden wird. Unsere Themen werden die Klima-Hysterie, der Islam, Terrorismus, China, Ungarn, der Failed State Berlin und die Familie sein.

Ich freue mich ganz persönlich, viele von Ihnen wiederzusehen. Einige sind seit 2016 jedes Jahr dabei. Es ist wie ein großes Familientreffen mit Teilnehmern aus ganz Deutschland. Es ist kennenlernen, vernetzen, diskutieren, planen – die bürgerliche Mitte, die dieses Land noch nicht aufgeben will angesichts existenzieller Bedrohungen unterschiedlicher Art.

Mit herzlichen Grüßen,

 

Ihr Klaus Kelle

 

 

image_pdfimage_print

Dieser Artikel wurde 5 mal kommentiert

  1. Alexander Droste Antworten

    Ich gehöre schon zur “Familie” und bin gerne wieder dabei.
    Kann man vielleicht die “Blogbuster” von “Denken erwünscht” irgendwie zusammensetzen, damit sich die Schreiber hier mal in die Augen sehen können? Fände ich doch nett.

  2. Irmgard Pöppinghaus Antworten

    Sehr geehrter Herr Klaus Kelle,

    Ich möchte sehr gern an Ihrem Schwarm – Event Anfang Oktober teilnehmen, da ich Erfurt leider verpasst habe, Freunde von mir, die in Erfurt dabei waren, sagten, ich hätte echt etwas verpasst und ich möchte es nicht wieder verpassen!

    Mit herzlichen Grüßen aus der schönen Kaiserstadt Aachen
    Irmgard Pöppinghaus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.